Impressionen Gretes Hof

Schauen Sie sich hier das bis Frühjahr 2017 renovierte Ferienhaus Gretes Hof an. In einer großen Wohndiele, einer gemütlichen neuen Landhausküche, dem Bauernzimmer, dem Gartenzimmer, der grünen Stube und der Knechtkammer finden Sie alles für eine schöne, erholsame Zeit! Im Garten mit Blick in die Wiesen und einem unendlich weiten Himmel erleben Sie das sehr besondere Licht dieser Region. Treten Sie näher…
klick-gruen

Preise und Buchungskalender

In unserem Ferienhaus finden Sie großzügigen Platz für einen Aufenthalt zu zweit, als Familie oder in größerer Runde. Bis zu acht Personen finden hier ein harmonisch und liebevoll eingerichtetes Ferienhaus. Auch der freundliche Familienhund ist hier herzlich willkommen. Sehen Sie hier die Details…
klick-gruen

Wunderschöne Umgebung

Gretes Hof bietet sich mit seiner Lage als idealer Ausgangspunkt für zahlreiche Ausflüge ins bekannte Teufelsmoor an und liegt an verschiedenen ausgewiesenen Fahrradwegenetzen, wie z.B. dem „Bremer Ring“, dem Radweg „Weites Land“ und dem Osterholz-Scharmbecker „Butenpad“. Lesen Sie hier mehr…
klick-gruen

 

Herzlich willkommen auf Gretes Hof

Gretes Hof ist ein ehemaliger Bauernhof mit einem Wohnhaus, einer Scheune und einem großen Garten mit freiem Blick über die Wiesen Richtung Worpswede.
Hier haben Sie diesen besonderen und unglaublich weiten Himmel mit unbeschreiblich schönen Sonnenaufgängen, der schon zahlreiche Maler in die hiesige Region lockte.

Gretes Hof ist ruhig gelegen und liegt in einer Sackgasse mit alter Wohnbebauung am Rande des Osterholz-Scharmbecker Stadtteils Osterholz. Das Ferienhaus liegt nah an den schönen Spaziergehwegen und Fahrradstrecken, wie z. B. dem Butenpad und zwei besonderen Bremer Radtouren (Bremer Ring).

Gretes Hof wurde im Mai 2017 vom Deutschen Tourismusverband mit 5 Sternen bewertet (bei einer Belegung für bis zu 8 Personen) und zusätzlich als „KinderFerienLand Niedersachsen“-Ferienhaus zertifiziert (siehe Urkunden oben).

Wir sind sehr dankbar, dass wir das mindestens 200 Jahre alte Bauernhaus Ende 2015 von Gretes Familie erwerben durften und es so erhalten konnten.

Der Name „Gretes Hof“ entstand in Gedenken an unsere frühere Nachbarin Grete, die mit ihrem guten Geist den Hof viele Jahre größtenteils alleine bewirtschaftet und erhalten hat

Im Laufe des Jahres 2016 haben wir das Wohnhaus aufwendig und mit Liebe zum Detail renoviert, wobei das Hauptaugenmerk auf dem Erhalt des alten Grundrisses mit all seinen Besonderheiten lag.

Entstanden ist ein Ferienhaus mit einer großen Wohndiele, 2 Doppel-Schlafzimmern, einem Zimmer mit einem Tagesbett (ausziehbar zum Doppelbett) und 2 kleinen Zimmern, einer gemütlichen Küche, einem Duschbad, einem Wannenbad und einem separatem WC.

Wir haben das Haus mit Möbeln im Bauernhausstil und „Gretes Gute Stube“-Flair eingerichtet, so dass eine gemütliche Wohlfühlatmosphäre entstanden ist.
Eine komplett neue Küche im Landhausstil bietet allen Komfort. Die Bäder sind ebenfalls neu und verfügen über eine Fußbodenerwärmung. Bei allen Betten und Matratzen haben wir hochwertige Produkte für Ihren erholsamen Schlaf gewählt.

 

Fotonachweis für Bild Nr. 8 der Diaschau: „Hamme im Sommer“, Fotolia, Fotograf: fotoblo